Herzlich willkommen in der bfd akademie®!

Nutzen Sie unser attraktives Seminarangebot für Ihre persönliche Fortbildung! Bei kostenpflichtigen bfd-Seminaren verstehen sich die Preise zzgl. MwSt.


Fortbildung per E-Learning – mit der bfd akademie!

Sowohl Einsteiger als auch Experten profitieren von den umfangreichen Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten per E-Learning und werden auf allen Stufen der Karriereleiter begleitet und kompetent unterstützt.   mehr

Aktuelle Veranstaltungen

Steuerliche Gestaltungsbrennpunkte aktuell: Aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen zur Gewerbesteuer

online

Mittwoch, 19.08.2020
15:00 Uhr, 60 Minuten

kostenlos für Nutzer von bfd steuer (sonst 85,00 Euro)


Erbschaft- und Schenkungsteuer

online

Mittwoch, 09.09.2020
10:00 Uhr, 60 Minuten

85,00 Euro


Umsatzsteuerliche Grundlagen des Online- / Versandhandels

online

Mittwoch, 14.10.2020
10:00 Uhr, 60 Minuten

85,00 Euro


Steuerliche Gestaltungsbrennpunkte aktuell: Neue Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen zu § 15a EStG

online

Donnerstag, 29.10.2020
15:00 Uhr, 60 Minuten

kostenlos für Nutzer von bfd steuer (sonst 85,00 Euro)

Mit der Themenreihe „Steuerliche Gestaltungsbrennpunkte aktuell“ gibt die bfd akademie regelmäßig Praxishinweise und Gestaltungstipps zu aktuellen BMF-Schreiben, zur neuesten Rechtsprechung sowie zu wichtigen Verwaltungsanweisungen.

Für Abonnenten von bfd steuer ist die Teilnahme kostenfrei. Sie nutzen noch nicht bfd steuer? Dann vereinbaren Sie gleich einen Präsentationstermin in Ihrer Kanzlei! >>> Details und Terminanfrage

§ 15a EStG steht in der Beratungspraxis häufig im Blickpunkt. In dem Seminar wird – nach einer kompakten Grundlagendarstellung – die neuere finanzgerichtliche Rechtsprechung erörtert und etwaige Verwaltungsanweisungen hierzu dargestellt.

  1. Anwendung von § 15a EStG bei Vorliegen von doppelstöckigen Gesellschaften
    •  Beteiligung an einer Zebragesellschaft und an einer gewerblichen Personengesellschaft

  2. Folgen bei Ausscheiden eines Kommanditisten bzw. Auflösung einer KG zu
    •  Zeitpunkt der Nachversteuerung eines negativen Kapitalkontos bei Auflösung einer KG
    •  Folgen beim Ausscheiden eines Gesellschafters

  3. Konsequenzen bei unentgeltlicher/ entgeltlicher Übertragung eines KG-Anteils, auch bei einer vermögensverwaltenden KG
    •  Geht ein verrechenbarer Verlust (§ 15a Abs. 4 EStG) unter?
    •  Erhöht sich beim Erwerber das Verlustausgleichs- und -abzugsvolumen
    •  Gehen Einlagen in Höhe einer negativen Ergänzungsbilanz „verloren“?

  4. Auswirkung  außerbilanzieller Gewinnkorrekturen (z.B. steuerfreie Gewinnausschüttungen, nicht abziehbare Betriebsausgaben) auf die Behandlung bei § 15a EStG / Erörterung aktueller Entwicklungen und Gestaltungsmöglichkeiten

Erhalten Sie live in 60 Minuten (plus Fragen) topaktuelle und praxisbezogene Informationen. Dabei können Sie auch Fragen stellen und sich den Vortrag später nochmal als Video ansehen.

Referent: Prof. Dr. Alexander Kratzsch, Dipl.-Finanzwirt, ist Professor für Steuer- und Wirtschaftsrecht an der FHDW Hannover. Er ist ein gefragter Experte und Referent für die Bereiche Ertragsteuerrecht und Wirtschaftsrecht.


 

Bei kostenpflichtigen bfd-Seminaren verstehen sich die Preise zzgl. MwSt.