Einführung in den §13b ErbStG & Aufbau

Fakten im Überblick

Ehemaliger Live-Termin: 22.06.2022

Dauer: 60 Min

Inhalte der Mediathek:
- Video [MP4]
- Folien [PDF]

Kosten: 85,00 Euro (zzgl. MwSt.)

 

Buchung

 

Beschreibung des Online-Seminars

In der täglichen Praxis wird man freiwillig oder unfreiwillig mit der Übergabe von Unternehmen konfrontiert. Seit der Reform der zentralen Normen (§§ 13a, ErbStG) tritt das Verwaltungsvermögen in den Fokus der Steuerberatung. Daher sollte auch in der täglichen Praxis in regelmäßigen Abständen die Vermögensstruktur eines oder mehrerer Unternehmen überprüft und ggf. optimiert werden.

Ausgehend von dieser Aufgabenstellung erläutert das Seminar was Verwaltungsvermögen ist und stellt diese kurz in den Kontext der Steuerbefreiung.

Inhalte:

  • Begünstigungsfähiges Vermögen (§ 13b Abs. 1 ErbStG)
  • Verwaltungsvermögen mit Ausnahmen (§ 13b Abs. 4 ErbStG)
  • Junges Verwaltungsvermögen und Finanzmittel
  • Investitionsklausel im Todesfall
  • 90%-Test nach (§ 13b Abs. 2 ErbStG)
  • Unschädliches Verwaltungsvermögen
  • Verwaltungsvermögensquote für die Regel- und Optionsverschonung

Referent: Dominik Hertreiter, Steuerberater und Diplom-Finanzwirt (FH), ist in der zentralen Steuerrechtsabteilung bei ECOVIS.