Zurück zur Übersicht

Psychologische Sicherheit im Team

Frische Ideen entstehen in einem Umfeld, in dem Menschen sich trauen, Risiken eingehen zu können. Dieser Vortrag beleuchtet die Kraft psychologischer Sicherheit und teilt eindrückliche Forschungsergebnisse, die gängige Annahmen über Innovation in Frage stellen. Mit interaktiven Experimenten können Sie selbst erleben, wie ein Wechsel der Perspektive von individuellem auf „kollektiven Mut“ ungenutztes Potenzial freisetzt. Innovationen müssen nicht auf das eine Superhirn warten. Innovationen brauchen den Mut vieler. Eine Kultur aufzubauen, in denen sich Menschen trauen, Veränderungen voranzutreiben. Lernen Sie Werkzeuge kennen, die Sicherheit messen und so Potenzial freisetzen. Seien Sie neugierig – ein neuer Blick, der Ihnen neue Handlungsansätze und Lösungsmöglichkeiten aktueller Herausforderungen ermöglichen soll. Durch Offenheit gelingt, woran Beharren scheitert. Trauen Sie sich – Sie überraschen sich selbst!

Referent

Maria Kühn

Maria Kühn ist systemisch Organisationsentwicklerin. Ihr Hauptfokus richtet sich darauf, die Potenziale der Menschen in Verwaltungen sichtbar zu machen und gemeinsam zeitgemäße Strukturen aufzubauen. Ihr Motto „Nützliches stärken, Nötiges verändern“. Durch ihre einzigartige Herangehensweise schafft Sie inspirierende Räume für Innovationen und Partizipation, in denen die Teilnehmenden aktiv eingebunden sind. Sie ist Expertin darin, Wissen und Erfahrungen zu vernetzten und sinnvoll zu integrieren.

 

Dienstag, 25.06.2024
14:00 Uhr - 15:00 Uhr
online
85,00

Anmelden